Sommerhut

Einen schlichten Sommerhut für Jungs zu finden, ist wirklich schwierig. Entweder es sind Autos und Flugzeuge drauf oder die Farben sind supertrist. Braun oder dunkelblau … also zog ich los in einen neuen Stoffladen hier ums Eck und bin sogleich fündig geworden. Punkte sollten es sein.

Ich habe mich für einen wunderbar frischen Blauton entschieden und Punkte in zwei Größen.

Als Schnitt habe ich den kostenlosen Sommerhut von Schnabelina verwendet und ihn mit großem Schirm und kleinem Nackenschutz genäht.

Sommerhut_Punkte_gesamt

Innen die kleineren Punkte.

Sommerhut_Punkte_innen

Hier noch mal am Modell. Hab ihn grad noch so vor dem Kindergarten abfangen können.

Sommerhut_Punkte_Benni

Besonders stolz bin ich auf das Band. Ich habe zum ersten Mal meine Schrägbandformer benutzt und bin begeistert.

Da freu ich mich also drüber und wandere damit direkt zum Freutag.
Kiddikram und Made4Boys sollen auch von dem Hut erfahren.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Sommerhut

  1. Der ist wirklich sehr sehr schön geworden. Und ich lieeebe diese sommerlichen Blautöne. 🙂 Ich würde mich auch gern mal an einem Sonnenhut für meinen Sohn probieren, aber das Kind ist da momentan sehr schwierig. Selbst wenn ich ihn die Stoffe aussuchen lasse (wahrscheinlich Autos und Flugzeuge ;-)) heißt es nicht, dass er das aufwendig genähte Stück am Ende auch trägt. ;-((

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s